Logo

 

BUND - Spechte im Herbst

BUND-Spechte im Herbst

Ende Oktober trafen sich die BUND-Spechte zum letzten Mal in diesem Jahr zum Thema "Warum werden unsere Bäume bunt ?"
Die Tage werden kürzer, die Sonne scheint nicht mehr so ausgiebig. Das merken auch unsere Bäume und sie produzieren einen grünen Farbstoff - Chlorophyll mehr für die Blätter. Die versteckten Farben gelb und rot kommen hervor.
Außerdem produzieren sie Sauerstoff. Aus einer 100- jährigen Buche titt 1,7 kg Sauerstoff pro Stunde aus, das brauchen 50 Menschen in einer Stunde zum Atmen.
Bäume im Wald bieten auch noch einen großen Spielplatz.So bauten sich die BUND-Spechte einen tollen Unterschlupf für sich und so groß, dass sie alle reichlich Platz hatten.
Im März geht es wieder weiter.