Logo

 

BUND-Spechte: Vogelkästen und Insektenhotel

BUND-Spechte auf "ihrer Wiese"

Seit Januar bauten die kleinen BUND-Spechte Vogelkästen zusammen und sammelten Material für ein Insektenhotel. Es soll verschiedenen Insekten wie Wildbienen, Käfern und anderem Kleingetier als Unterschlupf dienen. In offene Blechdosen, die das Restaurant »Lamm« für diesen Zweck gesammelt hatte, füllten die BUND-Spechte Schilfgras hinein. Das ist ein guter Platz für Wildbienen. Aus Obstkisten vom Altstadtkiosk wurde das »Hotel« gebaut und mit verschiedenen Naturmaterialien befüllt. Damit sich nicht nur die Insekten wohl fühlen, wurde die alljährliche »Putzede« durchgeführt. Es ist immer wieder erstaunlich, wie viel Müll die Kinder zusammensammeln. Im angrenzenden Naturschutzgebiet entdeckten sie sogar einen großen Müllbeutel, der dort entsorgt worden war.

Baumaterial für das Insektenhotel

Bilder: BUND-Spechte